Information

Careberri UG (haftungsbeschränkt)

Marie-Curie-Straße 6

85055 Ingolstadt

Tel: +49 151 5783 4883

Email: info@arteriograph.de

Rückruf: Ich habe Interesse an dem Arteriographen

©2019 by Careberri Pulswellenanalyse

TEAM

Das TensioMed-Team ist produktiv und vielfältig. Mitglieder mit wissenschaftlichem Hintergrund, medizinischer Herangehensweise, exzellenten Problemlösungsfähigkeiten und sehr kundenorientierter Einstellung schaffen einen idealen Mix, der Ideen in die Realität umsetzt. Erfahren Sie hier mehr von uns.

 

MIKLÓS ILLYÉS M. D. PHD

Erfinder von Arteriograph und Internationaler Experte in Arterieller Steifigkeit

1974 Abschluss an der Semmelweiser Medizinischen Universität als Arzt. Facharztprüfung in Geburtshilfe und Gynäkologie 1978. Der Doktortitel wurde 1987 mit dem Titel "Die Messung der fetalen und mütterlichen Hämodynamik durch kombinierten Doppler-Ultraschall" erworben.

Im Jahr 1998 wurde Miklos Spezialist für Bluthochdruck  und erhielt von der Ungarischen Gesellschaft für Bluthochdruck den Preis "Török Eszter" für seine entscheidende Rolle bei der Gründung der Ungarischen Gesellschaft für Bluthochdruck und für die Einführung der ABPM-Methode in Ungarn.

Associated Professor am Heart Institute der Medizinischen Fakultät der Universität Pécs und Mitglied der Doktorandenschule der Universität, die mit drei Doktoranden an wissenschaftlichen Projekten arbeitet.

 

Zu den wichtigsten wissenschaftlichen Aktivitäten gehören Bluthochdruck, Kreislaufphysiologie und die nicht-invasive Messung der arteriellen Steifigkeit.

Redaktionsmitglied des Artery Research Journal. Präsident der Ungarischen Gesellschaft für Arterielle Steifigkeit. Er ist Erfinder und Patentinhaber des Arteriographischen Verfahrens und Apparats und Executive Chairman von TensioMed Ltd.

OLEN JOHANNSEN

Geschäftsführer von Careberri und Partner von TensioMed

Mit seinem Doppelabschluss in International Business mit Schwerpunkt International Management und Supply Chain Management in Deutschland und China und seiner schriftlichen Dissertation über die Akzeptanz von Arteriographen in Deutschland schafft Olen gute Voraussetzungen für seine Tätigkeit als Business Development Manager.

Olen ist seit mehreren Jahren im telemedizinischen Bereich tätig und verfügt über Erfahrung in den Bereichen Softwareentwicklung, Produktmanagement, Markenentwicklung und Geschäftsmodellentwicklung im Gesundheitswesen.

 

Als Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft von TensioMed ist Olen voll verantwortlich für alle Vertriebs- und Marketingaktivitäten in der DACH-Region. Der sehr internationale Hintergrund und das multikulturelle Verständnis von Olen, der in den Vereinigten Staaten geboren und aufgewachsen ist, in Deutschland ausgebildet wurde und in der Familie Chinesisch spricht, passt zum Unternehmensslogan "TensioMed goes Global".